Online Business aufbauen

Online Business aufbauen ohne Startkapital, auch ab 50

Hast du schon gehört?

Du kannst dir Online ein Business aufbauen.

Sicher hast du dich schon gefragt:

  • Geht das auch ganz ohne Startkapital? 
  • Ich bin über 50. Geht das auch für mich?

Genau so war das bei uns.

Wir starteten im Mai 2018 mit 55 und 57 Jahren. Wir waren in einer neuen Situation und standen vor einer Entscheidung. Wollen wir uns der später drohenden Altersarmut ergeben und nichts tun? Oder starten wir jetzt durch, und bauen uns ein Online Business auf. 

Aufgeben kam für uns nicht infrage. 

Entsprechend sammelten wir reichlich Erfahrungen, Erfolge, aber auch Rückschläge und Niederlagen. Du kannst von uns maximal profitieren. 

Unsere Erfahrungen im Online Business

Der Weg ist hart und steinig.

Wir sammelten Erfolge und Niederlagen. Es kostete uns viel Zeit, Geld und Nerven.

Schnell stellten wir fest, dass es unglaublich viele Angebote gibt im Bereich Online Business aufbauen gibt. Brauchbaren Lösungen unter 200 € fanden wir nicht. 

Folgende (zum Teil auch mehrere) Merkmale fanden wir dabei in jeder Lösung:

  1. Sie bauen auf weitere Lösungen auf, die zusätzlich zu kaufen sind. Will man das nicht, dann sind die Kurse ziemlich wertlos.
  2. Je günstiger die Kurse sind, umso mehr werden Zukäufe erforderlich. 
  3. Spätestens am Ende jedes Kurses wird auf einen weiteren Kurs verwiesen. Im Gesamtkonzept zum Online Business aufbauen geht es auch nie ohne diesen weiteren Kurs.
  4. Jeder Kurs deckt einen Schwerpunkt ab und streift den Rest bestenfalls.
  5. Bei der Kundengewinnung wird gerne auf Facebook und Werbung von Facebook und Google gesetzt. Fatal dabei ist, dass diese Lösungen hoffnungslos veraltet und sehr teuer sind. Wer das anwendet, wird viel Geld verbrennenErfolge sind dabei ziemlich mau.
  6. Manche Kurse werden als Abo und mit der Option lebenslang angeboten. Die meisten dieser Kurse sind nach 2-3 Jahren nicht mehr da. Stattdessen gibt es einen neuen Kurs, den du dann doch wieder kaufen solltest. 

 Wir kämpften uns daher durch alle relevanten Themen durch, bissen in den sauren Apfel und investierten viel in das erforderliche Wissen.

Unsere Entscheidung

Wir fanden heraus, dass manche Themen auch wieder nur in eine Abhängigkeit führen. Dazu gehören alle Social Media Lösungen, Networking, Dropshipping, aber auch Done for you Lösungen.

Diese Lösungen lassen sich schnell starten und du siehst auch rasch Erfolge, wenn du es richtig anpackst. Langfristig bleibt der Zeitaufwand und die Verdienste brechen zusammen, wenn du deine Aktivität reduzieren möchtest.

Fatal an diesen Lösungen ist aber, dass es vorbei ist, wenn die Betreiber des Geschäfts nicht mehr wollen.

In diese Kategorie fallen auch Affiliate-Lösungen, bei denen du dich darauf spezialisierst, nur von bestimmten Marketern die Produkte anzubieten. Dieses Modell wird von diesen Marketern teuer verkauft. Du bekommst sehr viel Unterstützung von diesen, bist dann aber nichts anderes als ein unbezahlter Vertriebler auf Provisionsbasis. 

Genau betrachtet ist das die moderne Form des inzwischen verbotenen Haustürgeschäfts. Im Volksmund nannte man das früher Drücker. Das Geschäft endet, wenn der Markt übersättigt ist und fast jeder potenzielle Kunde erreicht wurde.

Ärgerlich daran ist, dass du das nicht unbedingt merkst. Wir zahlten hier viel Lehrgeld.

Inzwischen kennen wir die Merkmale dieser Lösungen. 

Folgst du uns, dann sparst du dir viel Lehrgeld.

Im Kern konzentrieren wir uns auf

Online Business aufbauen ab 50

Warum bist du bei uns richtig?

Wir kennen die speziellen Bedürfnisse der sogenannten Babyboomer bis zur Generation X aus eigener Erfahrung.

Die meisten Angebote im Internet sind ausgerichtet auf die Millennials und Generation Z. Das sind die Altersgruppen unserer Töchter und Schwiegersöhne. Daher lernten wir uns auch daran anzupassen. Dies kam uns sehr entgegen, sodass du ebenfalls massiv davon profitieren wirst.

Unser Ziel ist es Menschen ab 50 den Zugang zum Online Business zu ermöglichen. Ein Fokus liegt dabei auch auf Bezahlbarkeit, denn viele suchen diesen Weg aus Sorge vor der Altersarmut.

Die Sorge ist leider mehr als gerechtfertigt, da mit dem späteren Renteneintritt mit einem Verlust von über 60 % zu rechnen ist. Gerade die verschiedenen Krisen seit 2019 verschärfen diese Situation noch mehr.

Das erwartet dich

Im ersten Schritt solltest du die verschiedenen Lösungswege kennenlernen und prüfen, welcher Weg für dich infrage kommt.

Hierzu erarbeiteten wir eine Liste erprobter Strategien. In einer E-Mail -Serie stellen wir dir diese Strategien vor. Dies ermöglicht uns auch auf Änderungen flexibel zu reagieren.

Bei jeder Strategie erfährst du neben der Strategie gleich wichtige Eckdaten. Dies sind z.B. Kosten, Lernaufwand, Schwierigkeitsgrad, Dauer bis zu den ersten Erlösen, Nachhaltigkeit und Langfristigkeit. Diese wesentlichen Informationen werden dir sonst nur zu gerne verschwiegen. 

Oft wird dies erst spät klar, wenn du schon viel Zeit und Geld hast liegen lassen. 

Hast du die passende Strategie gefunden, dann kannst du damit bereits loslegen.

Zu manchen Strategien kannst du mit unseren Onlinekursen arbeiten, bei anderen bekommst Empfehlungen zu fremden Kursen, die wir auf Brauchbarkeit geprüft haben. So sparst du dir in jedem Fall viele Fehlkosten und kommst schneller ans Ziel.

In den E-Mails findest du weitere Details.

Wir wünschen dir jetzt viel Erfolg.

Sonja und Martin Kornmüller

Hier kannst du mehr über uns erfahren.

Schritt 1

Hier kommst du zur E-Mail-Serie …

Eintragungs-Formular

Das sind deine nächsten Schritte

Trage deine beste E-Mail ein

Klicke auf die Schaltfläche

Jetzt Teilnahme sichern

Wechsle in dein E-Mail Postfach und öffne die E-Mail von Sonja Kornmüller mit dem Betreff

Bitte bestätige die Teilnahme..